Es ist nicht wichtig, wie alt man wird, sondern wie man alt wird.
TAGESPFLEGE
AKTIV WERDEN IN DER TAGESPFLEGE
WEIL DAS BEDÜRFNIS NACH GEMEINSCHAFT KEIN WOCHENENDE KENNT
Die Tagespflegegäste erwartet eine ganzheitliche Versorgung im grund- und behandlungspflegerischen Bereich sowie in der sozialen Betreuung. Diese Angebot gilt die ganze Woche - von Montag bis Sonntag. Eine Tagespflege erfüllt den Wunsch nach Sicherheit, sozialer Teilhabe und Pflege während sie gleichzeitig die Angehörigen entlastet. Das Bedürfnis nach Vertrauen, Gemeinschaft und Entlastung existiert natürlich auch an einem Wochenende.
Tagesablauf in der Tagespflege
Die Tagespflege sieht ihre Hauptaufgabe in der professionellen Betreuung und Pflege seiner Tagesgäste. Um die Orientierung der Pflegebedürftigen zu erleichtern, gibt es einen festen Tagesablauf und täglich ein umfangreiches Betreuungsangebot.
Fahrdienst und Ankunft Jeden Morgen kommt der Fahrdienst und bringt die Tagesgäste sicher von ihrer Haustür bis in die Tagespflege. Wer in der Nähe wohnt, kann auch eigenständig zu Fuß kommen oder wird dabei vom Pflegepersonal begleitet. Gemeinsames zweites Frühstück Angekommen in der Tagespflege, gibt es ein zweites Frühstück. Die Tagesgäste haben Zeit, sich zu begrüßen und beginnen jeden Tag gemeinsam. Beschäftigungsangebote Der Schwerpunkt der Betreuung bilden die Beschäftigungsangebote. Sie werden flexibel auf die Bedürfnisse der Tagesgäste zugeschnitten und stehen unter monatlichen Themen. Es wird gespielt, gerätselt und gebastelt. Die Beschäftigungsangebote fördern die kognitiven und motorischen Fähigkeiten der Tagesgäste. Darüber hinaus wirken sich die soziale Eingebundenheit und die gegenseitige Anerkennung positiv auf das Selbstwertgefühl aus. Die Lebensqualität wird erheblich gesteigert. Mittagszeit und Kaffeetrinken Zum Mittagessen erhalten die Tagesgäste abwechlungsreiche Mahlzeiten. Der Speiseplan wird immer wieder angepasst und berücksichtigt dabei auch die Vorlieben der Besucher. Viele ältere Menschen wünschen sich nach dem Essen etwas Zeit zum Ruhen. Diese finden sie in unserem Ruheraum, der mit modernen Pflegebetten und Schlafsesseln ausgestattet ist. Abfahrt Neigt sich der Tag zu Ende, werden die Tagesgäste wieder vom Fahrdienst nach Hause gebracht. Auch hier nutzen die Besucher, die in der Nähe wohnen, die Gelegenheit für einen kleinen Spaziergang.
KOSTEN DER TAGESPFLEGE
Den größten Teil der Kosten für die Tagespflege werden von der Pflegekasse übernommen. Die weiteren Kosten für Unterkunft, Verpflegung und Invesitionskosten (etwa 12 EUR/Tag) bezahlt die Pflegekasse bis zu einer Höhe von 125 EUR. Gehen Besucher häufiger in die Tagespflege, übernimmt der Tagesgast diese Kosten privat. Das bedeutet für unsere Besucher: 10 Besuchstage im Monat sind völlig kostenfrei. Für jeden weiteren Tag fällt ein Eigenanteil von rund 12 EUR an. Gerne erstellen wir Ihnen ein persönliches, detailliertes und unverbindliches Angebot.
Ihr Anprechpartner bei detaillierten Fragen Gesine Mielke Pflegedienstleitung Tagespflege 038203 / 40 88 12
TAGESPFLEGE
WEIL DAS BEDÜRFNIS NACH GEMEINSCHAFT KEIN WOCHENENDE KENNT
Die Tagespflegegäste erwartet eine ganzheitliche Versorgung im grund- und behandlungspflegerischen Bereich sowie in der sozialen Betreuung. Diese Angebot gilt die ganze Woche - von Montag bis Sonntag. Eine Tagespflege erfüllt den Wunsch nach Sicherheit, sozialer Teilhabe und Pflege während sie gleichzeitig die Angehörigen entlastet. Das Bedürfnis nach Vertrauen, Gemeinschaft und Entlastung existiert natürlich auch an einem Wochenende.
Übersicht Tagesstruktur
Fahrdienst und Ankunft Gemeinsames zweites Frühstück Umfangreiche Beschäftigungsangebote Mittagessen, Ruhezeit und Kaffeetrinken Heimfahrt mit dem Fahrdienst
Kosten in der Tagespflege
Den Großteil der Kosten übernimmt die Pflegeversicherung 10 Besuchstage im Monat sind völlig kostenfrei Eigenanteil von rund 12 EUR für jeden weiteren Tag Wir erstellen Ihnen gerne ein persönliches, detailliertes und unverbindliches Angebot.
Ihr Ansprechpartner Gesine Mielke PDL Tagespflege 038203408812